Naturschutzarbeit auf unserem Hof

Laudation zur Preisverleihung "Bayern-Arche-Betrieb 2011"

packen_biogetreide582c23fe1f6a7

"Armin Knauf betreibt einen biologisch wirtschaftenden Ackerbaubetrieb in Bad Rodach im Landkreis Coburg. Seit über 30 Jahren bestellt er 86 Hektar Land, davon 78 Hektar Ackerflächen entsprechend den Vorgaben des ökologischen Landbaus. 26 Hektar Ackerland bewirtschaftet der Betrieb im Vertragsnaturschutz. Durch die jahrelange naturschonende und extensive Bewirtschaftung konnten viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten der Agrarlandschaft auf den Flächen von Herrn Knauf überleben. Mit Steinhaufen und Hecken hat Herr Knauf wertvolle Biotope auf seinen Betriebsflächen geschaffen. Herr Knauf setzt sich für den Erhalt seltener Kulturpflanzen ein und baut auf seinem Hof Getreidesorten wie Emmer, Einkorn und Dinkel an. Und Herr Knauf vermarktet seine Produkte regional und über seinen eigenen Internetversand."

© Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Urkunde Bayern-Arche-Betrieb 2011 pdf herunterladen

Unsere Bewerbung pdf herunterladen

Maßnahmen zur Erhaltung unserer Naturlandschaften

Seit vielen Jahren erfüllen wir auf unseren Flächen die Maßnahmen des Kulturlandschaftsprorgramms (Kulap) und des Vertragsnaturschutz (VNP) in Bayern. Eine Auswahl aus unseren Naturschutzmaßnahmen finden Sie in der Bildfolge. Mit unserem Engagement tragen wir zum Klimaschutz bei, fördern den natürlichen Boden- und Wasserkreislauf, die Artenvielfalt und ermöglichen das Gedeihen von blühenden Pflanzen in unserer Region.

Zuletzt angesehen