Bio Getreideanbau seit 1979
versandkostenfreie Lieferung
1-3 Tage Lieferzeit
Versand direkt vom Biohof

FAQ

Anbau & Herkunft

Wo wird unser Getreide angebaut?
Unser Getreide aus eigenem Anbau wird auf Feldern angebaut, die wir selbst bewirtschaften. Die Felder befinden sich im Umkreis unseres Hofes im oberfränkischen Dorf Elsa bei Bad Rodach. Getreide aus dem Anbau aus eigenen Flächen kennzeichnen wie als Getreide "aus eigenem Anbau". Seit vielen Jahrzehnten arbeiten wir mit befreundeten Biobauern aus unserer Region zusammen, deren Getreide wir mitvermarkten. Dieses Getreide kennzeichnen wir als Getreide "aus heimischem Anbau". 

Sind alle unsere Getreidesorten kontrolliert biologisch angebaut?
 Ja, wir verkaufen ausschließlich und ohne Ausnahme nur kontrolliert biologisch zertifizierte Produkte. Wir wirtschaften nach den Richtlinien des Bioland Verbandes, das heißt die Förderung der Artenvielfalt und des ökologischen Gleichgewichts, kein Einsatz von künstlichen Düngemittel und Pestiziden und eine Erzeugung hochwertiger und gesunder Lebensmittel zum Wohl von Mensch, Tier und Umwelt.

Was ist der Unterschied zwischen EU-Bio und Bioland?
Alle in unserem Onlineshop angebotenen Produkte sind nach der EU-Öko-Verordnung zertifiziert. Das heißt ein Mindeststandard für ökologische Bewirtschaftung, Produktion und Verarbeitung, der europaweit für alle bio- zertifizierten Produkte gilt. Mehr Informationen dazu erhalten Sie auf dem Informationsportal der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung www.oekolandbau.de. Darüber hinaus erfüllen alle in unserem Onlineshop angebotenen Produkte (soweit nicht anders angegeben) die Qualitätsstandards des Bioland Verbandes, der für eine reine mechanische Bodenbearbeitung und natürliche Kreislaufwirtschaft steht. Mehr Informationen zum Biolandverband erhalten Sie auf der Internetseite www.bioland.de.

Ist unser Getreide gentechnikfrei angebaut?
Ja, unser Getreide ist gentechnikfrei angebaut und unser Saatgut stammt aus eigener Erzeugung oder gentechnikfreien Bezugsquellen.

Produkteigenschaften & Verwendung

Kann ich nicht nur ganze Körner, sondern auch Mehl und Flocken bei Biolandhof Knauf kaufen?
Nein, wir verkaufen kein Mehl und keine Flocken sowie keine sonstigen verarbeiteten Getreideprodukte. Wir verkaufen ausschließlich ganze Körner, Samen und Saaten als verzehrfertige Rohstoffe, die nicht erhitzt oder verarbeitet sind. 

Enthält unser Getreide Gluten?
Ja, unsere Getreidesorten enthalten das Klebereiweiß Gluten (Ausnahmen sind in der Produktbeschreibung gekennzeichnet). Studien belegen, dass Nackthafer – je nach Sorte und Aufbereitungsart – eine geringere und besondere Zusammensetzung von Gluten enthält, die für Zöliakie-Betroffene in begrenztem Mengen verträglich ist. Gleiches gilt für alte Urgetreidesorten wie Einkorn, Emmer, Rotkornweizen oder Gelbmehlweizen. Eine Empfehlung des Verzehrs von Nackthafer und Getreide finden Sie zum Beispiel auf der Internetseite der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V.

Ist unser Getreide für Allergiker und bei Nahrungsunverträglichkeiten geeignet?
Eine Verzehrsempfehlung unseres Getreides für Allergiker und Menschen mit Nahrungsunverträglichkeiten können wir generell nicht geben. Insbesondere Urgetreidearten wird jedoch eine hohe Verträglichkeit für den menschlichen Verdauungstrakt und Stoffwechsel zugeschrieben (darunter Winteremmer, Einkorn, Dinkel, Rotkornweizen, Gelbmehlweizen, Waldstaudenroggen, Lichtkornroggen). Im Vergleich zu herkömmlichen konventionell gezüchteten Getreidesorten weisen laut Studienberichten Urgetreidearte einen gesünderen Nährstoffgehalt auf, rufen ein geringeres Maß an Unverträglichkeitsreaktionen hervor sowie geringere Reizsyndrome in Magen und Darm. Studienergebnisse und Presseberichte über die Zusammensetzung, Verträglichkeit und Verwendung von Urgetreide stellen beispielsweise die Universität Hohenheim und das Bundeszentrum für Ernährung zur Verfügung.

Ist unser Getreide vegan?
Ja unser Getreide ist in dem Zustand, in dem wir es verkaufen, vegan, das heißt ohne tierische Bestandteile oder Hilfsmitteln tierischen Ursprungs hergestellt, gereinigt und abgepackt. 

Fällt unser Getreide unter Rohkost?
Ja, die in unserem Onlineshop angebotenen Produkte können (soweit nicht anders gekennzeichnet) als Rohkost-Lebensmittel bezeichnet werden. Mit der Angabe orientieren wir uns an Lebensmitteln, deren Zutaten nicht über 42 Grad erhitzt sind. Unsere Getreidekörner werden nach der Ernte mithilfe von Sieb- und Farblasertechniken von Beikräutern und Fremdstoffen gereinigt. Es findet keine Erhitzung oder Druckbehandlung statt.

Welche Nährstoffzusammensetzung hat unser Getreide?
Unsere Getreidesorten weisen die für Bio-Getreide gängigen Nährstoffzusammensetzungen auf. Eine Besonderheit sind unsere Urgetreidearten. Hier liegt eine für die menschliche Ernährung oft vorteilhaftere Nährstoffdichte vor als bei herkömmlichen Sorten, wie zum Beispiel erhöhte Anteile an Eiweiß (Khorasan-Weizen) oder Mineralstoffen (Winteremmer). Eine Nährstoffanalyse führen wir nicht durch. Mehr Informationen finden Sie in den einzelnen Produktbeschreibungen der Einzelartikel im Shop.

Gibt es besonders eiweißreiches Getreide?
Getreidesorten mit vergleichsweise hohem Eiweißanteil sind Khorasan-Weizen und Nackthafer. Einen besonders hohen Eiweißgehalt besitzen Hanfsamen. Mehr Informationen finden Sie den Produktbeschreibungen der Einzelartikel im Shop.

Welche Getreidesorten sind zum Mahlen in der Mühle geeignet?
Alle unsere Getreidesorten sind zum Mahlen in der Mühle geeignet mit Ausnahme von Hanfsamen, Leinsamen und teilweise Nackthafer. Durch den hohen Ölgehalt dieser Früchte können die Mahlwerke verkleben. Konsultieren Sie hierzu Ihren Mühlenhersteller. Weitere Informationen finden Sie den Produktbeschreibungen oder Einzelartikel.

Welche Getreidesorten kann ich zuhause flocken?
In einem Flocker können Sie grundsätzlich alle Getreidesorten und Saaten verarbeiten. Auch ölhaltige Saaten (Hanfsamen, Leinsaat) sind in der Regel für Flocker geeignet. Weitere Informationen zur Anwendung erhalten Sie vom Anbieter Ihres Flockers.

Welche Getreidesorten sind zum Keimen geeignet?
Alle unsere Getreidesorten besitzen die Anlage zum Keimen. Welche Sorten besonders gut zum Keimen und Sprossen ziehen geeignet sind finden Sie auf unserer Rezeptseite.

Für was kann ich die verschiedenen Getreidesorten verwenden?
Unsere angebotenen Produkte sind Grundnahrungsmittel, aufbereitet für den menschlichen Verzehr (soweit nicht anders angegeben). Die verschiedenen Getreidesorten eignen sich für eine umfassende Verwendung im Speiseplan und liefern qualitativ hochwertige Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Mineralstoffe und Eiweiße, die für die menschliche Nahrungsversorgung wesentlich sind. Dabei kann das Getreide in vielfältigster Weise verwendet und verarbeitet werden. Weitere Informationen zur Verarbeitung und Verwendung finden Sie auf unserer Seite Basiszutaten aus Getreide.

Lagerung & Haltbarkeit

Wie lange ist unser Getreide haltbar?
Unsere Getreide ist ein unbehandeltes Naturprodukt und ist bei kühler, trockener, lichtgeschützter Lagerung normalerweise unbegrenzt haltbar. Hier finden unsere Empfehlungen, wie Ihr Getreide lange haltbar bleibt und Sie die Qualität durch saisonales Einkaufen positiv beeinflussen können.       

Wie kann ich mein Getreide optimal lagern?
Unser Getreide ist ein unbehandeltes Produkt, welches naturbedingten Schwankungen unterliegt (Wetterbedingungen, Bodenbeschaffenheit, Luftfeuchtigkeit usw.). Wir achten auf eine rechtzeitige Ernte, saubere Lagerung, Trocknung, Kühlung und Belüftung, sowie schonende Aufbereitung unseres Getreides. Bei uns findet, keine Erhitzung keine Begasung, keine CO2-Behandlung, kein Insektizid- und Pestizideinsatz und keine Druckkammerbehandlung statt. Wir verpacken ausschließlich Ware, die nach unserer Prüfung als qualitativ hochwertig, gesund und schädlingsfrei befunden wurde. Da es sich um ein unbehandeltes Naturprodukt handelt, das auf äußere Einflüsse reagiert, hängt die Haltbarkeit von den weiteren Lagerungsbedingungen ab. Hier finden Sie unsere Empfehlung für die Lagerung von Getreide.

Mein Getreide ist von Lebewesen befallen oder weist Qualitätsmängel auf. Was tun?
Stellen Sie einen Befall von Lebewesen (am häufigsten handelt sich um Kornkäfer oder Lebensmittelmotten) oder sonstige Qualitätsmängel fest, lesen Sie hier unsere Empfehlung für das Vorgehen bei Qualitätsmängeln.

Bestellung, Zahlung &Versand

Kann ich meine Bestellung nachträglich ändern?
Sollten Sie nach Absenden der Bestellung einen Änderungswunsch haben, antworten Sie auf die erhaltene Bestellbestätigungsmail oder kontaktieren Sie uns über die E-Mailadresse familie@biolandhof-knauf.de mit Angabe Ihrer Bestellnummer. Wir werden versuchen Ihre Änderung zu berücksichtigen, können diese aber aufgrund von festen Zeiten in der Auftragsbearbeitung nicht garantieren.

Kann ich ohne Kundenkonto bestellen?
Ja, Sie können ohne Kundenkonto in unserem Onlineshop eine Bestellung durchführen. Wählen Sie hierzu im Bestellprozess die Option „Kein Kundenkonto anlegen“. Beachten Sie den Nachteil, dass ohne Bestellung über Kundenkonto keine Sendungsnummer über DHL verschickt wird und Sie das Paket nicht nachverfolgen und keinen alternativen Ablageort angeben können.

Ich babe mein Passwort vergessen, was tun?
Bei Einloggen in Ihre Kundenkonto erscheint die Option das Passwort zurücksetzen zu lassen. Sie werden im Anschluss aufgefordert ein neues Passwort zu vergeben. Sollte dieser Vorgang nicht funktionieren, kontaktieren Sie uns über familie@biolandhof-knauf.de.

Wie hoch sind die Versandkosten ins Ausland?
Innerhalb Deutschlands erfolgt die Auslieferung versandkostenfrei. Es gibt keinen Mindestbestellwert. Für Auslandslieferungen wird eine Versandkostenpauschale erhoben. Hier finden Sie Informationen zu den Versandkosten ins Ausland.

Bieten Sie Händlerpreise für Wiederverkäufer an?
Unser Angebot im Onlineshop richtet sich an Endkunden und Privathaushalte. Für ein Händlerangebot kontaktieren Sie uns über unserer E-Mailadresse familie@biolandhof-knauf.de.

Mit welchen Zahlungsmethoden kann ich bezahlen?
Hier finden Sie Informationen zu unseren angebotenen Zahlungsmethoden.

Ich habe einen falschen Artikel erhalten. Was tun?
Im Falle einer Fehllieferung kontaktieren Sie uns mit Angabe von Bestellnummer und Bestelldatum unter der E-Mailadresse familie@biolandhof-knauf.de. Weitere Informationen finden Sie in unserer Widerrufsbelehrung.

Kann ich an eine Post- oder Packstation liefern lassen?
Ja, unser Logistikpartner DHL liefert an Post- und Packstation im In- und Ausland. Tragen Sie hierfür im Bestellablauf die die Poststellennummer und Packstationsnummer in die vorgesehenen Felder ein. Informationen finden Sie unter Zahlung und Versand.

Wohin wende ich mich bei Fragen zu meiner Sendungsverfolgung?
Nach Aufgabe des Versandauftrages an DHL erhalten Sie eine Versandbenachrichtigung von DHL per E-Mail. In dieser E-Mail erhalten Sie alle weiteren Informationen zu Ihrer Sendung, wie die Sendungsnummer, Lieferadresse, Anpassung Lieferzeit und Ablageort.

Kann ich einen anderen Zustelldienst außer DHL wählen?
Nein, wie bieten ausschließlich die Zustellung mit unserem Partner DHL an. Erst bei größeren Mengen und mit Aufschlag können wir auf Wunsch die Zustellung mit einem anderen Dienstleister prüfen. Kontaktieren Sie uns für Ihre Anfrage über die E-Mailadresse familie@biolandhof-knauf.de.

Technische Probleme

Verwenden Sie die aktuelle Version Ihres Browers?
Bei technischen Problemen (z.B. unvollständige Anzeige von Informationen, Fehler beim Befüllen von Warenkörben und Auswahlfunktionen) liegt die häufigste Ursache in veralteten Versionen Ihres Browsers. Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle Version Ihres Browsers verwenden oder Sie aufgrund von Programm-Updates ihr Cache leeren müssen.

Sonstige technische Probleme
Bei sonstigen Schwierigkeiten in Ihrem Bestellablauf (z.B. abgebrochene Zahlungsvorgänge usw.) informieren Sie uns über die E-Mailadresse familie@biolandhof-knauf.de mit Angabe Ihrer Bestellnummer oder antworten Sie auf die E-Mail Ihrer Bestellbestätigung.

Beantwortung von Anfragen

Unser Arbeitsplatz ist draußen auf dem der Hof und auf den Feldern. Leider sind wir noch nicht in der Lage, dauerhaft unser Telefon zu besetzen und alle Anfragen zeitgerecht per E-Mail zu beantworten. Wir danken für Ihr Verständnis, falls eine Rückmeldung ausbleiben oder verspätetet kommen sollte. Sie erreichen uns telefonisch und per Email über die Kontaktangaben im Impressum oder antworten Sie uns auf die E-Mail Ihrer Bestellbestätigung.